über mich

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Diplomstudium


der Geologie und Paläontologie an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main sowie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.



Berufserfahrung


als Wissenschaftler, Vertriebsleiter, Projektleiter Öffentlichkeitsarbeit, Lehrer / Digitalbeauftragter /Projektleiter 1:1-Profil (iPad-Klassen) an mehreren Schulen sowie seit 2010 freier Trainer, Coach und Seminarleiter im Bereich “Digitale Bildung”.



"Herr Nadler übernahm maßgeblich Planungs- und Schulungsaufgaben in der Steuergruppe, die die flächendeckende Einführung von iPads vom 7. Jahrgang an hochwachsend übernommen hat.
Er gehörte zur Vorbereitungsgruppe der beiden letzten pädagogischen Ganztagskonferenzen (Thema: Digitales und vernetztes Lernen). Zudem organisierte er die Nutzung, Schulung und Verwaltung von Google Suite for Education, die Erstellung und Auswertung digital gestützter Kollegiumsumfragen und begleitete die Entwicklung eines Software-Programms zur Erstellung von kompetenzorientierten Zeugniskommentaren." -
C. Pallmeier, Schulleiter Wichern-Schule, Hamburg

"Herr Nadler steuerte und entwickelte maßgeblich den Prozess der Digitalisierung des Unterrichtes. Dabei zeigte er großes Geschick und konnte aufgrund seiner hervorragenden IT-Kenntnisse große Erfolge erreichen. So konnte während des Lockdowns der Schulen in Berlin der Unterricht für über 880 Schülerinnen und Schüler völlig problemlos digital erteilt werden. Schwierigkeiten wurden von Herrn Nadler sehr schnell zur vollsten Zufriedenheit gelöst.

Darüber hinaus administrierte er unsere Hardware sehr verlässlich und entwickelte Modelle für deren Einsatz.

Herr Nadler vollzog die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien und erstellte selbstständig für die Schulgemeinde passende Informationen.

Er organisierte zahlreiche Fortbildungen und Mikroschulungen für das Kollegium zum Thema ,, Digitalisierung“. Dabei erstellte er zusätzlich zahlreiche kurze Lernvideos für das Kollegium, die vom Kollegium gerne angenommen wurden.

Auch der Medienentwicklungsplan der Schule konnte zusammen mit ihm sehr schnell aufgestellt werden.

Aufgrund seiner großen Sachkenntnis nahm er aktiv an den Sitzungen der Arbeitsgruppe ,,Digitalisierung“ der Schulstiftung der EKBO teil und bereicherte sie. " - T. Knauer-Huckauf, Schulleiter Evangelische Schule Neukölln, Berlin